Home

Kein Musik im Park 2020

Liebe Musik im Park-Freundinnen und Freunde. Im kommenden Sommer werden wir keine Konzerte im Liebefeld Park veranstalten: Obwohl wir die besonderen musikalischen Momente immer wieder geniessen konnten ist der organisatorische und finanzielle Aufwand momentan leider zu gross – trotz endlos entgegenkommenden Künstler*innen und Helfer*innen, wunderbaren Förderstellen und Sponsoren wurde stets auch unser privates Portemonnaie stark belastet. Dazu kam und bleibt Corona. Wir haben aus diesem Grund beschlossen, mindestens ein Jahr Pause zu machen. Wir danken Euch allen für die letzten Jahre und wünschen Euch nun von ganzem Herzen einen gesunden, schönen und sonnigen Frühling und Sommer. Und wir drücken die Daumen für alle anderen Veranstalter*innen, dass ihre Veranstaltungen durchgeführt werden können. Hierfür bleiben wir jetzt zu Hause. Es wird sich lohnen. Lueget zuenech.

❤️ Lukas & Nina/Musik im Park

Über die Konzert-Reihe: Musikalische Top Acts, ein gutes Glas Wein und dabei den Sonnenuntergang in idyllischer Landschaft geniessen – dies wurde ab dem Sommer 2016 Realität: Mit der Event-Reihe «Musik im Park» von Lukas Iselin (Booking, Technik) und Nina Wilk (Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen) verzauberten in den Sommern 2016, 2017 und 2018 Musiker*Innen wie Lo & Leduc, Manillio, James Gruntz und viele andere bei der «Bar Campo» im Liebefeld Park die zahlreichen Gäste mit unterhaltsamen, intimen und kostenlosen Konzerten. Der besondere Ort sowie die Fähigkeit der Musiker*Innen, auf diese direkte und spezielle Situation einzugehen, sorgten für wunderschöne Abende und unglaublich zahlreiche und positive Rückmeldungen seitens der Besucher aus dem Quartier und der ganzen Stadt Bern.

Nach den letzten schönen und erfolgreichen Konzertreihen (und trotz eines riesigen finanziellen Defizits …) haben wir beschlossen, auch im 2019 wieder Gratis-Konzerte auf die Beine zu stellen.

Ort: Liebefeld Park, neben der Bar “Raum und Zeit” (bei schlechtem Wetter: “Restaurant Dreigänger”, Liebefeld)

Anreise: Wir bitten die Besucher, mit ÖV (Zug- und Bushaltestellen nur 100 Meter entfernt!) oder mit dem Fahrrad anzureisen. Es gibt vor Ort KEINE PARKPLÄTZE (Ausnahme: Ein Behindertenparkplatz)!

Unterstützung: Falls Sie die Konzertreihe unterstützen möchten (100 % der Unterstützungsgelder gehen an die Künstler, die Organisationsarbeit wird nicht entlöhnt), freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt) und informieren Sie gerne über mögliche Gegenleistungen.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close